Wussten Sie, dass Eigentümer verpflichtet sind, Bauwerke so instand zu halten, dass Benutzer nicht gefährdet werden?

 

Hochbau

NACH VDI 6200 ERGIBT SICH EINE PRÜFPFLICHT FÜR SÄMTLICHE HOCHBAUWERKE INKLUSIVE

Hochhäuser | Produktionsstädten | Industrie | Kirchen | Bürogebäude | Schulen | Krankenhäuser | Sportstätten | Stadien | uvm.

Die VDI 6200 „Standsicherheit von Bauwerken – Regelmäßige Überprüfung“ wurde nach der Häufung tragischer Bauwerkseinstürze in Europa, beispielsweise dem Einsturz der Eishalle in Bad Reichenhall Anfang des Jahres 2006, erstellt. Sie enthält Beurteilungskriterien und Handlungsempfehlungen für die regelmäßige Überprüfung der Standsicherheit von baulichen Anlagen aller Art mit Ausnahme von Verkehrsbauwerken. Ebenso werden zeitliche Prüfintervalle in Abhängigkeit von möglichen Schadensfolgen vorgegeben.

 

Auf Grundlage des Schadenskatalogs RI-EBW-Prüf und durch  den Input von Ingenieurbüros, Betreibern und Fachgremien wurde ein eigenständiger umfangreicher Schadenskatalog mit Bewertungsempfehlungen für den Hochbau erstellt. Im Fokus stehen die Tragfähigkeit, die Gebrauchstauglichkeit und Dauerhaftigkeit ihres Bauwerks.

DIGITAL UND EFFIZIENT

VDI 6200 – VORSORGEN, STATT NACHSORGEN

Die Prüfung erfolgt vollständig in der App. Alles Weitere bequem in der Webversion. Zutreffende Bauteilgruppen werden direkt verknüpft und Schadensbeispiele vorgefiltert.

 

Standsicherheit (S), Verkehrssicherheit (V) und Dauerhaftigkeit (D)

sind die Bewertungskriterien für Schäden. Vorgeschlagene Bewertungen natürlich falls nötig anpassbar.

 

Nach Abschluss ermittelt das System aus allen einzelnen Schadensbewertungen je Bauteil und für das gesamte Bauwerk eine Zustandsnote. Bauteilgruppennoten sind separat auswertbar, um schnell einen umfassenden Überblick über den Zustand Ihres Bauwerks zu bekommen.

 

Maßgebende Schäden werden hervorgehoben. Sofortmaßnahmen können direkt mit Schäden verknüpft werden.

Gebäude und Bauteile
Steht Wasser auf Ihrem Flachdach? Ist Ihr Dach für den nächsten Winter gewappnet?

DIE APP

Vollständige Schadensbewertung. Jederzeit und überall mit Smartphone oder Tablet.

Smartphone

Schaden auf Skizze oder Plan verorten. Auch das Einzeichnen des Schadensumfangs ist möglich.
Schadensfoto erstellen. Auch mehrere Fotos eines Schadens sind kein Problem.
Die Schadensbeurteilung basiert auf der Auswahl der Bauteilgruppe und des Konstruktionsteils oder Materials.
Zutreffende Schadensbeispiele und empfohlene Bewertungen werden automatisch angezeigt und der zutreffende Schaden wird aus der Liste ausgewählt
Der Detailgrad der Schadensdokumentation kann selbst mit Hilfe Freitextbeschreibung ergänzt werden. Kurzbeschreibungen können auch direkt auf der Skizze mit ausgegeben werden
Die vorgeschlagenen Bewertungen für S, V, D prüfen und falls nötig anpassen.

DER WEBSERVICE

Verwalte deine Bauwerke. Plane deine Prüfungen. Erstelle Berichte. Kommuniziere mit deinen Mitarbeitern. Alles mit m2ing.

 

 

Desktop Desktop Desktop